Gesellschaft • Wissen

Aus der Werkstatt eines Heimatforschers X

Die Salier


Kursnummer J10182
Termin Mo., 21.01.2019, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 € an der Abendkasse bzw. kostenfrei für Mitglieder des Crailsheimer Historischen Vereins
Dauer 1-mal
Kursleitung Hans Gräser
Kursort
Rathaus, Forum in den Arkaden
Marktplatz 1, 74564 Crailsheim
Zwar setzen die Salier die fränkische Tradition des deutschen Reiches mit der Rückverlagerung des Zentrums an den Rhein fort, verlieren aber endgültig die Herrschaft über das Königsgut, insbesondere im Rahmen des Investiturstreites, und verändern damit die Struktur der Königsherrschaft zu einer bloßen Regentschaft über mehr oder weniger selbstständige Fürsten. Ihre Macht basiert fortan auf dem jeweiligen Hausgut der Familie.
Immerhin werden als Gegengewicht gegen die Fürsten und als Ersatz für die bisher königstreue Reichskirche die Städte (und später der Ministerialadel) instrumentalisiert. Im Konkurrenzkampf Kaiser-Papst wird zudem die Kreuzzugsbewegung initiiert und lenkt den Adel sowohl ins Heilige Land, als auch nach Osten und Spanien ab.

Crailsheim selbst wird nun erstmals eindeutig urkundlich genannt und stellt sich als Interessengebiet der hiesigen Grafenfamilie von Lobenhausen und des Klosters Ellwangen dar, während die Kochergaugrafen ihre neue Burg Comburg zum Kloster umfunktionieren und den papsttreuen Hirsauern übertragen.

Zusammen mit dem Stadtarchiv und dem Crailsheimer Historischen Verein.


Kurs abgeschlossen



Termine

Datum
21.01.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Marktplatz 1, Rathaus, Forum in den Arkaden



Kursort

Rathaus, Forum in den Arkaden
Marktplatz 1
74564 Crailsheim

Städtische Volkshochschule Crailsheim

Spitalstraße 2a | 74564 Crailsheim
Tel: 07951 403-3800
Fax: 07951 403-2800
E-Mail: vhs@crailsheim.de

Öffnungszeiten

Mo, Di, Mi, Fr von 08:00 bis 12:00 Uhr

Do von 08:00 bis 11:00 Uhr
und von 14:00 bis 17:30 Uhr