Gesellschaft • Wissen

Die Familie Spengler in Crailsheim und Gründelhardt

Vortrag


Kursnummer J10184
Termin Mo., 28.01.2019, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 € an der Abendkasse bzw. kostenfrei für Mitglieder des Crailsheimer Historischen Vereins
Dauer 1-mal
Kursleitung Dr. Helga Steiger
Kursort
Rathaus, Forum in den Arkaden
Marktplatz 1, 74564 Crailsheim
In der Johanneskirche in Crailsheim befindet sich ein wenig versteckt eine Inschrifttafel, die an Johann Friedrich Spengler erinnert. Spengler war von 1702 bis 1717 Dekan in Crailsheim, nachdem er bereits seit 1678 eine Kaplansstelle inne hatte.
In Mönchberg geboren und früh Waise geworden wurde er von seinem Onkel Johann Adam Faber in Ansbach aufgenommen, der auch für seine Ausbildung sorgte. Auch Spengler sorgte für seine Verwandten: Er richtete in Crailsheim eine Stiftung ein, die Abschrift des Stiftungsbriefes ist noch im Stadtarchiv erhalten. Vier seiner Verwandten prägen schließlich über 100 Jahre lang als Pfarrer das kirchliche Leben in Gründelhardt.
Der Vortrag zeichnet das Leben der Mitglieder der Familie Spengler anhand von Bild- und Textquellen nach. Dabei soll die Bedeutung für Crailsheim und Gründelhardt herausgearbeitet werden.

Zusammen mit dem Stadtarchiv und dem Crailsheimer Historischen Verein.


Kurs abgeschlossen



Termine

Datum
28.01.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Marktplatz 1, Rathaus, Forum in den Arkaden



Kursort

Rathaus, Forum in den Arkaden
Marktplatz 1
74564 Crailsheim

Städtische Volkshochschule Crailsheim

Spitalstraße 2a | 74564 Crailsheim
Tel: 07951 403-3800
Fax: 07951 403-2800
E-Mail: vhs@crailsheim.de

Öffnungszeiten

Mo, Di, Mi, Fr von 08:00 bis 12:00 Uhr

Do von 08:00 bis 11:00 Uhr
und von 14:00 bis 17:30 Uhr