Kochen mit Waldemar Pazurek

Küchen-Klassiker nach Auguste Escoffier modern umgesetzt


Kursnummer Q30590
Termin Sa., 29.01.2022, 16:00 - 22:00 Uhr
Kursgebühr 61,50 € inkl. Rezepten, Softgetränken und Kaffee sowie Wein zum Menü
Dauer 1-mal
Kursleitung Waldemar Pazurek
Bemerkungen Bitte mitbringen: Kochschürze und Schreibutensilien. Kosten für die Lebensmittel in Höhe von EUR 35,00 pro Person werden direkt mit dem Kursleiter abgerechnet.
Kursort
Eugen-Grimminger-Schule, Küche
In den Kistenwiesen 6, 74564 Crailsheim
Kochen ist heute eine anerkannte und weltweit zelebrierte Kunst. Die französische Küche scheint schon immer maßgebend gewesen zu sein und bleibt ein unerlässlicher Teil jeder Kochausbildung. Dies ist größtenteils einem Koch aus der Provence mit herausragenden Fähigkeiten zu verdanken: Auguste Escoffier. Er will nicht einfach nur kochen. Was ihn animiert, ist die Kochkunst. Mit seiner Arbeitsphilosophie reformiert er zu Beginn des 20. Jahrhunderts die Gastronomie und inspiriert als "König aller Köche" noch heute die bedeutendsten Küchenchefs der ganzen Welt. Seien Sie dabei, wenn die Klassiker des großen Meisters neu interpretiert werden!

Gerne können - bei rechtzeitiger Reservierung - Partner*innen am gemeinsamen Abendessen (ab ca. 19:00 Uhr) teilnehmen. Der Inklusivpreis hierfür (ohne Kochkurs) beträgt EUR 40,00 pro Person.

Der Küchenmeister Waldemar Pazurek arbeitete u.a. für Sterne-Restaurants wie z.B. die Schwarzwaldstube im Hotel Traube Tonbach und erkochte im Restaurant Eisenbahn in Schwäbisch Hall einen Stern. Seit einigen Jahren ist er an der Crailsheimer Eugen-Grimminger-Schule tätig und dort in erster Linie für die Auszubildenden der Gastronomie zuständig.





Termine

Termine zum dieser Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
29.01.2022
Uhrzeit:
16:00 - 22:00 Uhr
Wo:
In den Kistenwiesen 6, Eugen-Grimminger-Schule, In den Kistenwiesen 6, Küche


Kursort

Eugen-Grimminger-Schule, Küche
In den Kistenwiesen 6
74564 Crailsheim