Digitale Unterrichtsmethoden

Digitale Unterrichtsmethoden

Auf der Seite „Volkshochschulen – digital“ beim Deutschen Bildungsserver werden aktuelle Konzepte, Instrumente und Veranstaltungsformate im Bereich digitalen Lernens vorgestellt. Darüber hinaus verfügen der DVV, seine Landesverbände und die Volkshochschulen vor Ort über eine ganze Reihe Projekte, Tools und Austauschformate rund um digitales Lernen.

Ein Informations- und Vernetzungsportal für Unterrichtende in der Erwachsenenbildung ist www.wb-web. Es enthält aktuelle Themen-Dossiers, vielfältige Wissensbausteine und Unterrichtstipps sowie Infos zur professionellen Situation von Erwachsenenbildnern.

Die Webseite des österreichischen Bildungsministeriums www.erwachsenenbildung.at bietet als "Portal für Lehren und Lernen Erwachsener" zahlreiche Infos rund um die Profession der Erwachsenenbildung, u.a. die für die Unterrichtspraxis hilfreiche Serie "Methoden der Erwachsenenbildung" und Artikel aus der Fachzeitschrift "Magazin Erwachsenenbildung".

Die Bundeszentrale für politische Bildung nimmt in ihrem Onlineangebot "werkstatt.bpb.de" die digitale Bildung in der Praxis ins Visier. Auf der Beteiligungsplattform wird informiert, diskutiert und ausprobiert, z.B. mit Tipps zum Unterricht am interaktiven Whiteboard, einem Leitfaden Web 2.0 in der Bildungsarbeit und einer kritischen Würdigung der New Educonomy.

Im Blog der österreichischen ReferentInnen-Akademie (REFAK), einem Projekt von Arbeiterkammer und Gewerkschaftsbund unseres Nachbarlandes, geben regelmäßig erfahrene PädagogInnen anregende Tools und Tipps für TrainerInnen. Da werden z.B. Anregungen für eine bessere Visualisierung geteilt oder es wird an „vergessene“ Methoden erinnert.  

Foto: vhs

 

 

Städtische Volkshochschule Crailsheim

Spitalstraße 2a | 74564 Crailsheim
Tel: 07951 403-3800
Fax: 07951 403-2800
E-Mail: vhs@crailsheim.de

Öffnungszeiten

Mo, Di, Mi, Fr von 08:00 bis 12:00 Uhr

Do von 08:00 bis 11:00 Uhr
und von 14:00 bis 17:30 Uhr