Kursangebote
Integrationskurse

Jubiläumsjahr 2020: 15 Jahre Integrationskurse - 65 Jahre Integration

Weitere Informationen zum Jubiläum "15 Jahre Integrationskurse - 65 Jahre Integration" finden Sie hier.

 

Integrationskurse an der vhs Crailsheim

Die vhs führt seit vielen Jahren in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) Integrationskurse durch. Außerdem können hier sowohl Einstufungstests vor Kursbeginn als auch die Abschlussprüfungen "DTZ - Deutschtest für Zuwanderer" und der Orientierungskurstest "LiD - Leben in Deutschland" absolviert werden.

Bei allen Fragen im Zusammenhang mit den Integrationskursen und den Prüfungen wenden Sie sich bitte an:

Patrizia Petrou
vhs-Fachbereichsleiterin
Deutsch als Fremdsprache

Stadtverwaltung Crailsheim
Ressort Soziales & Kultur
Volkshochschule
Spitalstraße 2a
74564 Crailsheim

Telefon +49 7951 403-3815
patrizia.petrou@crailsheim.de
www.vhs-crailsheim.de

 

Kursbeschreibung

Der Integrationskurs ist ein Deutschkurs und umfasst insgesamt 700 Unterrichtsstunden. 600 Stunden dienen dem Erwerb der deutschen Sprache (Modul 1-6). In weiteren 100 Stunden (Orientierungskurs/Modul 7) werden Kultur, Geschichte und Politik in Deutschland vermittelt.

Integrationskurse dienen der gesellschaftlichen Eingliederung von Migrant*innen und werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) finanziell gefördert.

Ziel der Kurse ist es, die sprachliche Grundlage für das Leben und Arbeiten in Deutschland zu schaffen sowie Wichtiges zu Politik, Geschichte und Kultur Deutschlands zu vermittteln. Die Teilnehmer*innen verbessern ihre Chancen zur Eingliederung in den Arbeitsmarkt und zur Integration in den Alltag in Deutschland.

Um den Integrationskurs erfolgreich abzuschließen, müssen die Teilnehmer*innen den Test zum Orientierungskurs "LiD" und den "DTZ" auf der Niveaustufe B1 erfolgreich absolvieren.

 

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen können vorrangig nachfolgende Personengruppen mit Berechtigungsschein:

  • neu zugewanderte Personen, z. B. Bürger*innen der EU
  • Asylbewerber*innen andere Personengruppen mit jeweils guter Bleibeperspektive
  • Spätaussiedler*innen
  • Ausländer*innen, die bereits länger in Deutschland leben

Den Berechtigungsschein zur Teilnahme an einem Integrationskurs erhalten die genannten Personengruppen entweder bei der Ausländerbehörde, beim Landratsamt oder beim Jobcenter.

Bürger*innen der EU können sich direkt an die vhs wenden, um den Berechtigungsschein zu erhalten.

Antrag Zulassung Integrationskurs für Ausländer
Merkblatt zum Antrag Zulassung Integrationskurs für Ausländer
Antrag Zulassung Integrationskurs für deutsche Staatsangehörige
Antrag Zulassung Integrationskurs für Asylbewerber und Ausländer mit Duldung oder Aufenthaltserlaubnis
Merkblatt zum Antrag Zulassung Integrationskurs für Asylbewerber und Ausländer mit Duldung oder Aufenthaltserlaubnis

Weitere Anträge und Merkblätter finden Sie auf der Seite des BAMF.

 

Einstufungstest

Der Einstufungstest wird nach Erhalt des Berechtigungsscheins an der vhs durchgeführt. Hierbei wird Ihr Sprachniveau festgestellt und das entsprechende Kursmodul festgelegt.

Der Einstufungstest findet nur nach Terminvereinbarung statt. Im Rahmen des Tests erhalten Sie eine ausführliche Beratung und die Termine für die aktuellen Integrationskurse an der vhs.

Den Termin für den Einstufungstest vereinbaren Sie bitte mit der vhs-Verwaltung:
Tel. 07951 403-3800 oder vhs@crailsheim.de

 

Kosten

Durch die finanzielle Förderung der Integrationskurse durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) betragen die Kosten für Teilnehmer*innen (mit Kostenbeitragspflicht) pro Unterrichtsstunde (45 Min.) 2,20 € - also 220,00 € pro Modul (à 100 Stunden).

Für den gesamten Integrationskurs ergibt sich folgender Kostenbeitrag:

1.320,00 € (6 Module) + 220,00 € (Orientierungskurs) = 1.540,00 €.

Nach erfolgreicher Teilnahme des Integrationskurses können Sie beim BAMF eine Erstattung von 50% des geleisteten Kostenbeitrags beantragen. Dafür müssen Sie den Integrationskurs innerhalb von zwei Jahren nach Erhalt der Teilnahmeberechtigung abgeschlossen haben.

Die Teilnahme ist auch ohne BAMF-Förderung möglich. Pro Modul fallen dann Kosten in Höhe von 399,00 € an.

Mit einer Kostenbefreiung vom BAMF, der Ausländerbehörde, dem LRA oder Jobcenter nehmen Sie kostenlos am Integrationskurs teil.

 

Kostenbefreiungsmöglichkeiten

Eine Kostenbefreiung kann unter folgenden Voraussetzungen beantragt werden:

  • Bezug von Leistungen nach SGB II (Arbeitslosengeld II)
  • Bezug von Leistungen nach SGB XII (Sozialhilfe)
  • Nachweis finanzieller Bedürftigkeit

Antrag auf Befreiung vom Kostenbeitrag zum Integrationskurs

Im Rahmen einer Kostenbefreiung können außerdem ab einer Strecke von drei km zum Unterrichtsort die Fahrtkosten vom BAMF erstattet werden.

Antrag auf Gewährung eines Zuschusses zu den Fahrtkosten

Bei Fragen zur Kostenbefreiung wenden Sie sich bitte an die vhs-Verwaltung:
Tel. 07951 403-3800 oder vhs@crailsheim.de

 

Wiederholung des Integrationskurses

Sie können einen Antrag auf Wiederholung der Module 4 bis 6 (Aufbausprachkurs) des Integrationskurses stellen, wenn Sie beim DTZ das Niveau B1 nicht erreicht haben.

Voraussetzungen für die Wiederholung sind:

  • 600 Unterrichtsstunden Sprachkurs (Modul 1 bis 6)
  • 100 Unterrichtsstunden Orientierungskurs (Modul 7)
  • DTZ-Deutschtest für Zuwanderer (Niveau A1 oder A2)

Antrag auf einmalige Wiederholung des Aufbausprachkurses

 

DTZ-Prüfung

Im Rahmen des Übungstests DTZ-Deutschtest für Zuwanderer A2-B1 erhalten Sie alle Informationen zur Prüfung, zum Ablauf und zur Bewertung der schriftlichen und mündlichen Leistungen.

Vollständige Übungstests DTZ mit Lösungen zum kostenlosen Herunterladen finden Sie hier:
Übungstest telc

 

Orientierungskurstest-LiD

Den Fragenkatalog zum LiD mit den Zusatzfragen für das Bundesland Baden-Württemberg finden Sie hier:
http://oet.bamf.de/pls/oetut/f?p=534:1:0

 

Einbürgerungstest

Für eine Einbürgerung in Deutschland benötigen Sie zusätzlich zur bestandenen B1-Prüfung den bestandenen Einbürgerungstest bzw. Orientierungskurstest-LiD.

Den Einbürgerungstest können Sie auch an der vhs Crailsheim durchführen.

Informationen zu den Prüfungsterminen und zur Anmeldung erhalten Sie in der vhs-Verwaltung:
Tel. 07951 403-3800 oder vhs@crailsheim.de

Den Fragenkatalog zum Einbürgerungstest mit den Zusatzfragen für das Bundesland Baden-Württemberg finden Sie hier:
www.einbuergerungstest-online.eu

 

 

Nach oben

Städtische Volkshochschule Crailsheim

Spitalstraße 2a | 74564 Crailsheim
Tel: 07951 403-3800
Fax: 07951 403-2800
E-Mail: vhs@crailsheim.de

Öffnungszeiten

Mo, Di, Mi, Fr von 08:00 bis 12:00 Uhr

Do von 08:00 bis 11:00 Uhr
und von 14:00 bis 17:30 Uhr