Beruf • EDV

Rente - eine typisch weibliche Problemzone?


Kursnummer N50654
Termin Mi., 21.10.2020, 19:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr Kostenfrei. Anmeldung zur besseren Planung erwünscht
Dauer 1-mal
Kursleitung Johanna Göller
Kursort
Beruf, Kindererziehung und Haushalt unter einen Hut zu bringen, ist eine organisatorische Meisterleistung, die überwiegend den Frauen obliegt. Es entsteht oft der Eindruck, dass die Rente dabei zu kurz kommt. Woran liegt das? Wirken sich Kindererziehung, Mini-Job und Pflegetätigkeiten nicht auf die spätere Rentenhöhe aus? Wie berechnet sich die Rente überhaupt?
Auf diese und weitere Fragen erhalten Frauen beim Vortrag von Johanna Göller, Firmenberaterin der Deutschen Rentenversicherung des Regionalzentrums Schwäbisch Hall Antworten. Durch den Vortrag und die anschließende Diskussionsrunde soll ausführlich über die Themen Rente und Altersarmut von Frauen informiert werden. Vielleicht gehen Sie am Ende des Abends mit einer Problemzone weniger aus der Veranstaltung nach Hause.

Zusammen mit der Evang. Familienbildungsstätte Crailsheim und der Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken.





Termine

Datum
21.10.2020
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Spitalstraße 2a, vhs, Spitalstr. 2a, Konvent, 1. OG



Kursort

vhs, Konvent, 1. OG
Spitalstraße 2a
74564 Crailsheim

Städtische Volkshochschule Crailsheim

Spitalstraße 2a | 74564 Crailsheim
Tel: 07951 403-3800
Fax: 07951 403-2800
E-Mail: vhs@crailsheim.de

Öffnungszeiten

Mo, Di, Mi, Fr von 08:00 bis 12:00 Uhr

Do von 08:00 bis 11:00 Uhr
und von 14:00 bis 17:30 Uhr