Programm
/ Kursdetails

"Thomas Mann in Amerika"

Besuch des Literaturmuseums der Moderne in Marbach am Neckar


Kursnummer K20610
Termin Sa., 16.03.2019, 09:30 - 17:30 Uhr
Kursgebühr 33,50 € inkl. Fahrt, Begleitung, Führung und Eintritt
Dauer 1-mal
Kursleitung Jörg Hertrich
Kursort
Treffpunkt: Bahnhof Crailsheim
Bahnhof 1, 74564 Crailsheim
Als das nationalsozialistische Deutschland das alte Europa ins Chaos stürzte, wurde die "Neue Welt" Thomas Manns Heimat. Hier entstanden zentrale Werke wie "Doktor Faustus", von hier wandte er sich via Rundfunk an die "deutschen Hörer". Seine Villa in Los Angeles gilt als das "Weiße Haus des Exils".
Die Ausstellung beleuchtet die Folgen, die das amerikanische Exil für Thomas Mann hatte. Sie zeigt einen Schriftsteller, der für die Demokratie kämpfte, der sich für Frieden und Humanität einsetzte - und der in der Krise zu einer neuen politischen Poetik fand. Eine Ausstellung des Deutschen Literaturarchivs Marbach in Kooperation mit dem Thomas-Mann-Archiv der ETH Zürich.

Abfahrt um 9:42 Uhr mit RE 19902 nach Backnang, dort Umstieg in die S4 nach Marbach. Um 12 Uhr ist eine Führung von 60 Minuten Dauer reserviert. Die Zeit nach der Führung steht bis 15:30 Uhr zur freien Verfügung und kann z.B. für eine Besichtigung des von David Chipperfield Architects entworfenen und 2006 eröffneten Literaturmuseums oder einen Besuch des direkt nebenan gelegenen Schiller-Nationalmuseums genutzt werden (kostenfrei mit Ticket des Literaturmuseums). Rückfahrt um 16:08 Uhr, Rückkehr nach Crailsheim gegen 17:30 Uhr.

Zusammen mit anderen Volkshochschulen der Region.


Kurs abgeschlossen



Termine

Datum
16.03.2019
Uhrzeit
09:30 - 17:30 Uhr
Ort
Bahnhof 1, Treffpunkt: Bahnhof Crailsheim



Kursort

Treffpunkt: Bahnhof Crailsheim
Bahnhof 1
74564 Crailsheim

Städtische Volkshochschule Crailsheim

Spitalstraße 2a | 74564 Crailsheim
Tel: 07951 403-3800
Fax: 07951 403-2800
E-Mail: vhs@crailsheim.de

Öffnungszeiten

Mo, Di, Mi, Fr von 08:00 bis 12:00 Uhr

Do von 08:00 bis 11:00 Uhr
und von 14:00 bis 17:30 Uhr