"vhs-Kulturhäppchen" am Kulturwochenende 2022


Kursnummer R20200
Termin So., 24.07.2022, 14:00 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1-mal
Kursleitung Michael Klenk
Sabine Untheim
Martin Dilger
Kadri Peterson
Patrizia Petrou
Uwe Mögel
Kursort
vhs, Raum 01, EG, links
Spitalstraße 2a, 74564 Crailsheim
vhs, Raum 02, EG, rechts
Spitalstraße 2a, 74564 Crailsheim
Die vhs Crailsheim veranstaltet am Sonntag, den 24. Juli von 14 bis 18 Uhr ein kleines Rahmenprogramm zum Kulturwochenende.

POI-SPIELEN mit Uwe Mögel (14 Uhr / 15 Uhr / 16 Uhr / 17 Uhr)

Zu jeder vollen Stunde zwischen 14 und 17 Uhr können Sie mit Uwe Mögel Poi spielen. Die von den Maori erfundenen Poi bestehen aus einem Ball, der an einer Schnur gehalten und im Kreis geschwungen wird. Sie erzeugen durch Variation der Drehrichtung, der Geschwindigkeit oder der Handbewegungen unzählige verschiedene Figuren und lassen sich wunderbar zu Musik spielen. Treffpunkt am Eingang der vhs. Für diejenigen, die Gefallen am Poi-Spielen finden, bietet Uwe Mögel im Herbst-/Wintersemester einen Kurs an.

MALABENTEUER mit Michael Klenk (ab 15 Uhr)

Der Künstler und Leiter der Haller Akademie der Künste Michael Klenk nimmt seine Zuschauer auf ein Malabenteuer im Freien mit: Vor den Augen der Betrachter kreiert er ein expressionistisches Gemälde im Großformat. Dabei werden die Zuschauer angeregt, sich aktiv mit eigenen Ideen an der Entstehung des Kunstwerks zu beteiligen. Ort: Auf der Holzfläche zwischen vhs und Museum.

Michael Klenk wurde in Solingen geboren und studierte von 1975 bis 1981 an der Kunstakademie Karlsruhe und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart (u.a. bei Professor Schoofs) und bei Professor Scordia in Rom. Er war Stipendiat der Kunststiftung Baden-Württemberg und der Deutschen Akademie Villa Massimo Rom. In zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen sowohl im In- als auch im Ausland stellte er seine Werke in der Öffentlichkeit zur Diskussion. 1990 war er der entscheidende Impulsgeber für die Gründung der Haller Akademie der Künste, Interdisziplinäres Forum für zeitgenössische Kunst e.V., die von Kunstschaffenden und Studierenden weit über die Grenzen Hohenlohes hinaus besucht wird. Auch der Haller Kunstverein geht mit auf Michael Klenks Initiative zurück.

KORKSCHIFFCHEN BAUEN (14 bis 15.30 Uhr)

Wenn Sie mit Ihren Kindern unterwegs sind und dringend eine Verschnaufpause oder eine Erfrischung brauchen, dann kommen Sie in der Zeit von 14 bis 15.30 Uhr an den kleinen Teich hinter der vhs. Dort können die Kids kleine Schiffchen aus Korken bauen und auf dem Teich schwimmen lassen.

INTERNATIONALES CAFÉ (14 bis 18 Uhr)

Im Internationalen Café in Raum 01 des vhs-Gebäudes und der angrenzenden "Terrasse am See" werden von 14 bis 18 Uhr "kulinarische Kulturhäppchen" aus der ganzen Welt angeboten. Außerdem stehen kühle und warme Getränke zur Erfrischung bereit. Das Buffett wird von vhs-Teilnehmer*innen aus den Deutschkursen und Kursleitenden vorbereitet. Alle KuWo-Besucher*innen sind herzlich eingeladen, in entspannter Atmosphäre eine kleine Auszeit vom Kulturtreiben in der Stadt zu nehmen.

BILDERSHOW mit Eindrücken aus dem "vhs-Leben" (14 bis 18 Uhr)

Impressionen aus Kursen, Vorträgen, Exkursionen und anderen Veranstaltungen der Städtischen Volkshochschule auf einem der digitalen Whiteboards im vhs-Gebäude.


Kurs abgeschlossen




Termine

Termine zum dieser Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
24.07.2022
Uhrzeit:
14:00 - 18:00 Uhr
Wo:
vhs-Gebäude