Informationsveranstaltung zu den Schöffenwahlen 2023


Kursnummer S10346X
Termin Di., 24.01.2023, 18:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1-mal
Kursleitung Claudia Kitzig
Renate Gundel
Landesvorsitzende DVS-BW
Kursort Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
Im Jahr 2023 werden die Schöffinnen und Schöffen für die Amtsperiode von 2024 bis 2028 gewählt. Schöff*innen wirken neben den Berufsrichter*innen gleichberechtigt an der Rechtsprechung mit und tragen somit die gleiche Verantwortung für den Urteilsspruch. Um ihrer Aufgabe gerecht werden zu können, müssen sie grundlegende Kenntnisse über das Strafverfahren sowie den Sinn und Zweck der Strafe haben. Schöffinnen und Schöffen sollen unvoreingenommen und unbeeinflusst sein, ihre Lebenserfahrung und ihren gesunden Menschenverstand einbringen. In dieser Online-Veranstaltung wird über die Tätigkeit als Schöff*in informiert.

Auf einen Impulsvortrag folgt eine moderierte Diskussion unter Einbeziehung von Publikumsfragen. Die Veranstaltung wird via Livestream übertragen. Über eine Online-Plattform können Teilnehmer*innen Fragen zum Thema stellen. Der Zugangslink wird kurz vor dem Termin per Mail versendet. Sie benötigen einen PC/Laptop oder ein mobiles Endgerät mit einem Internetanschluss. Sie sind in der Veranstaltung nicht sichtbar und hörbar. Fragen und Diskussionsbeiträge können über die Chat-Funktion an die Referierenden gerichtet werden.

Eine Kooperation mit dem Landesverband Baden-Württemberg der Vereinigung der Schöffinnen und Schöffen (DVS-BW e.V.) und dem Volkshochschulverband Baden-Württemberg.





Termine

Termine zum dieser Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
24.01.2023
Uhrzeit:
18:00 - 20:00 Uhr
Wo:
Auf Ihrem eigenen PC, Tablet oder Smartphone